Mehr Infos

Wie alles im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gibt es auch in Bezug auf Links diverse Metriken, um auch die Wertigkeit festzustellen.

Was ist die Link Strength?

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung wird unter Link Strength ein Begriff verstanden, welcher die Linkqualität darstellt. Es geht um Informationen im Kontext zur OffPage-Optimierung, wodurch der Einfluss von Backlinks gemessen werden kann. Ein wertiger Link kann zum Beispiel das Ranking massiv fördern.

Google versteht das Verlinken von Webseiten als Empfehlung. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass die Backlinks aus wertigen Quellen stammen, anstatt aus Spam-Blogs oder ähnlichem, da diese längst auch keinen Einfluss mehr auf das Ranking bei Google oder Bing haben.

Wie kann die Link Strength ermittelt werden?

Seitdem Google den PageRank eingestellt hat, gibt es keine offensichtliche Metrik mehr, worüber die Stärke eines Links beziehungsweise einer Domain gemessen werden kann. Allerdings ist es teilweise deutlich, so zum Beispiel, wenn es sich um eine autoritäre Webseite im jeweiligen Themenbereich handelt.

Selbstverständlich gibt es aber auch in diesem Bezug SEO-Tools, um die Link Strength zu messen und nachzuvollziehen, welche Stärken ein Link hat. Daraus lassen sich diverse Informationen entnehmen, welche für den Linkaufbau von Relevanz sein können.

Welche Kriterien nutzt eine Suchmaschine für Link Strenght?

Suchmaschinen nutzen eine Vielzahl an Kriterien beziehungsweise Indikatoren, um die Qualität eines Links zu bewerten. Darunter gibt es unter anderem diese Merkmale:

  • Link-Spam
  • Anzahl an Backlinks aus kleinen oder mittleren Webseiten
  • Alter eines Links
  • Autorität der verlinkenden Webseite
  • Inhaltliche Ausrichtung (Themengebiet und ähnliches)

Jetzt Anmelden & Starten!
Backlinks, die Dein Ranking nach ganz oben bringen.