Mehr Infos

Damit es zu einem fairen Ranking in den Suchergebnissen kommt, gibt es diverse Metriken, worauf eine Suchmaschine zurückgreift. Eine dieser Faktoren ist die Domain Authority.

Was ist die Domain Authority?

In der SEO-Branche hat sich der Begriff „Domain Authority“ etabliert. Darunter wird auch die Autorität einer Domain verstanden - jedoch ist dies kein fester Begriff, welcher beispielsweise von Google definiert wurde. Als Autorität wird eine Website eingestuft, wenn sie als Referenz zu einem Thema gilt.

Zusätzlich haben sich noch Begriffe etabliert wie „Link Autorität“, womit in gewisser Hinsicht die Link Power beschrieben wird. MOZ stellt im Rahmen des Open Site Explorer diese Metriken zur Verfügung.

OnPage Faktoren für mehr Autorität

Die Autorität einer Website kann mit folgenden Faktoren maßgeblich beeinflusst werden, die ausschlaggebend sind:

  • Alt-Texte
  • Seitenstruktur und interne Verlinkungen
  • Überschriften (H-Tags) mit wichtigen Keywords
  • Keywords in Titel und URL
  • Menge an URLs und Überschriften

OffPage Faktoren für die Beeinflussung der Autorität

Zusätzlich gibt es auch eine Reihe an OffPage-Faktoren, welche die Autorität einer Website beeinflussen:

  • Social Signals
  • Bekannte Autoren auf der Website
  • Ausgehende Links auf wertige Websites
  • Erwähnungen in Q&A-Portalen, Foren und Social Media
  • Links aus hochwertigen und „bekannten“ Websites
  • Links sind organisch über die Zeit hinweg entstanden
  • Viele Domain-Links aus demselben Themenbereich

Eine Autorität kann somit keine neue Website sein, sondern nur eine Website, welche über die Zeit hinweg natürlich gewachsen ist, über verschiedene themenrelevante Contentlinks verfügt und sich einen Namen in der Branche machen konnte.

Jetzt Anmelden & Starten!
Backlinks, die Dein Ranking nach ganz oben bringen.